Landkreis Leipzig / Böhlen / Naunhof.
Am Wochenende sprühten Unbekannte in der Martin-Luther-Straße in Großdeuben mit Farbe vier Hakenkreuze und einen Schriftzug an einen Versorgungskasten eines Mehrfamilienhauses, das gab die Polizeidirektion Leipzig bekannt.
Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht zu beziffern.
In Naunhof wurde ein altes Bahnhofsgebäude in der Ladestraße verschandelt, mit orangefarbenem Spray sprühten Unbekannte zwei Hakenkreuze und zwei Schriftzüge „182“.
Die Schadenshöhe wurde hier auf etwa 100 Euro geschätzt.
Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

%d Bloggern gefällt das: