Zweiter Vorentwurf für „Quartier Cospuden“ in Markkleeberg liegt öffentlich aus

Markkleeberg / Zöbigker.
Die Stadt befindet sich momentan im Aufstellungsverfahren zum Bebauungsplan „Quartier Cospuden“.
Das Vorhaben wird von einem privaten Investor vorangetrieben.
Derzeit liegt der 2. Vorentwurf zum Bebauungsplan vor und wird von der Stadtverwaltung in der Zeit von Montag, dem 14. Dezember 2020, bis Freitag, dem 29. Januar 2021, öffentlich ausgelegt.
Da es aufgrund der derzeitigen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nicht möglich ist, den Vorentwurf in gedruckter Form auszulegen, wird die Offenlage ausschließlich digital im Internet vorgenommen.
Der 2. Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Quartier Cospuden“ ist im genannten Zeitraum hier abrufbar.
Alle Bürger:innen sind aufgerufen, während der Offenlage ihre Anregungen zur Planung vorzubringen. Schriftlich ist dies an die Stadtverwaltung Markkleeberg, Stadtplanungsamt, Postfach 1226, 04410 Markkleeberg sowie per E-Mail unter der Adresse @markkleeberg.de möglich.
Das „Quartier Cospuden“ ist ein Projekt der PROPOS Projektentwicklung GmbH.
Dabei soll im Markkleeberger Ortsteil Zöbigker ein neues Wohnquartier entwickelt werden.
Unweit vom Yachthafen Cospudener See und nur eine halbe Stunde Fahrtzeit vom Leipziger Zentrum entfernt bietet dieser Wohnstandort maximale Freizeitqualitäten und Erholungsmöglichkeiten in einem idyllischen Umfeld.

%d Bloggern gefällt das: