Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Borna – Zeugen gesucht

Borna.
Am Montagmorgen stellte die Fahrerin eines weißen VW Caddy das Fahrzeug ordnungsgemäß in einer Parklücke auf der Bahnhofstraße, Höhe Grundstück Nr. 5, ab.
Sie und ihr Ehemann stiegen aus und liefen in Richtung Brücke.
Von dort aus vernahmen sie einen lauten Knall, beide sahen sich um und vermuteten sofort, dass ein Unbekannter gegen ihr Auto gefahren war.
Sofort kehrten sie um.
Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges, bei dem es sich vermutlich um einen weißen Audi handelte, hatte den linken Außenspiegel beschädigt.
Das Spiegelglas war stark gesplittert und der Rahmen gebrochen.
Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.
Die Beamten ermitteln wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zum Fahrer/zur Fahrerin sowie zu dessen/deren Fahrzeug geben können, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a, Telefon (03433) 244 – 0 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: