+++Schon gewusst?+++
39 Schülerfirmen in Sachsen bekommen vom Kultusministerium eine finanzielle Unterstützung von insgesamt rund 37.4510 Euro.
Mit dem Geld von bis zu 1.000 Euro können die ihr Unternehmen weiter ausbauen oder das Geld als Startkapital für die Neugründung nutzen.
Die Bewerber:innen mussten eine überzeugende Geschäftsidee mit Kostenplan vorlegen.
Kultusminister Christian Piwarz gratulierte den jungen Unternehmer:innen und bedankte sich beim Lehrpersonal und den Praxisberater:innen, die bei den Schüler:innen das Interesse dafür wecken.

„Schülerfirmen sind spannende Projekte mit einer starken Lernkurve. Die Jugendlichen erfahren so, wie wichtig das Schulwissen für die Praxis ist. Sie bekommen einen Einblick in die Berufswelt, gewinnen Selbstvertrauen und stärken ihre Teamfähigkeit. Alles gute Voraussetzungen für den Lernerfolg und einen erfolgreichen Berufsstart. Zudem fördern wir so die lange sächsische Tradition vom kreativen Unternehmertum“

, erklärte Piwarz.
Neben dem Geschäftsidee-Klassiker Pausenversorgung finden sich auch Ideen aus den Bereichen Textildruck, Schülerzeitung, Event-Organisation und Handwerk.
Die teilnehmenden Schülerfirmen erhalten nicht nur finanzielle Unterstützung in Form einer Förderung, sondern auch Beratung und Begleitung durch die Servicestelle Schülerfirmen.
Mit den Neugründungen im Schuljahr 2020/2021 wächst die Zahl der registrierten Schülerfirmen in Sachsen auf über 130.
42 Schülerfirmen nahmen am Wettbewerb teil.
Die Unterstützung der Schülerfirmen gibt es seit dem Schuljahr 2015/2016 und die Servicestelle Schülerfirmen wird im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus durch die Landesarbeitsstelle Schule – Jugendhilfe (LSJ) Sachsen e. V. umgesetzt.
Diese Schülerfirmen gibt es im Landkreis Leipzig:

King of the food company – Pausenversorgung
Oberschule „Frederic Joliot Curie“ Pegau

LearnTryUse – Computer und Technik
Internationales Wirtschaftsgymnasium Geithain

Maxim’s Bistro – Pausenversorgung
Oberschule „Maxim Gorki“, Frohburg

pauli@work – Pausenversorgung
Paul-Guenther-Oberschule Geithain

Pausenversorgung
Werner-Seelenbinder-Schule Bad Lausick

Im nächsten Jahr sind vielleicht noch einige Schulen mehr aus dem Landkreis dabei, wer weiß.

%d Bloggern gefällt das: