Neuer Name für die Grundschule Borna West ist gefunden

Borna.
Im August diesen Jahres hatte die Stadtverwaltung auf Wunsch der Schule alle Bornaer:innen dazu aufgerufen, Vorschläge einzureichen, welchen Namen Grundschule und Hort „Borna-West“ zukünftig tragen sollen.
Bis zum 30. September wurden rund 30 Namensvorschläge eingereicht, über die mit einer Jury am Dienstag, dem 1. Dezember beraten worden ist.
Unter den Einreichern der Vorschläge waren neben zahlreichen Privatpersonen auch sehr viele Schüler:innen der Grundschule selbst.
Zur Jury, die über den neuen Namen befand, gehörten neben der Schulleitung der Grundschule auch die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen und die Oberbürgermeisterin.

„Die Entscheidung fiel für einen Namen, der von den Schülerinnen und Schülern vorgeschlagen wurde und der mit Abstand die meisten Einzelnennungen aller Vorschläge zu verzeichnen hatte. Damit heißen unsere Grundschule und unser Hort zukünftig Grundschule und Hort „Kinder dieser Welt“. Im Zuge der weiteren Sanierung des Schulgebäudes werden wir den neuen Namen in den kommenden Monaten am Westgiebel der Schule mit Blick in Richtung Deutzener Straße anbringen“

, erklärt Oberbürgermeisterin Simone Luedtke.
Schulleiterin Susan Riedel ergänzt:

„Mit unserem neuen Namen tragen wir dem multikulturellen Charakter unserer Schule Rechnung. In unserer Grundschule „Kinder dieser Welt“ lernen Kinder verschiedenster Nationen von- und miteinander. Wir sind alle Kinder dieser Welt und können gemeinsam mehr erreichen. Gerade, weil wir diesen wichtigen Gedanken nach außen tragen wollen, ist die Wahl dieses Namens hervorragend getroffen.“

%d Bloggern gefällt das: