Fußgänger nach Unfall bei Lossatal schwer verletzt

Lossatal (dpa/sn)
Bei einem Unfall bei Lossatal ist ein 40-Jähriger Anfang der Woche schwer verletzt worden.
Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr ein 70-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag aus Bergern-Schildau Richtung Lossatal und erfasste dabei einen am rechten Fahrbahnrand laufenden Fußgänger.
Der 40-Jährige wurde mehrere Meter weit nach vorne geschleudert und dabei schwer verletzt.
Der 70-Jährige blieb unverletzt.

%d Bloggern gefällt das: