Polizei sucht Zeugen: Aufgesprengter Zigarettenautomat in Böhlen

Böhlen.
Gestern am frühen Morgen beschädigte ein unbekannter Tatverdächtiger in der Röthaer Straße mit einem elektrischen Werkzeug einen Zigarettenautomaten und zündete anschließend einen pyrotechnischen Gegenstand im Ausgabefach.
Es kam zur Aufsprengung und der Tatverdächtige entnahm eine unbekannte Anzahl an Zigaretten sowie Bargeld in unbekannter Höhe und flüchtete vom Tatort.
Der entstandene Sachschaden wurde noch nicht beziffert, doch die Ermittlungen wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und besonders schweren Diebstahls laufen.
Der Unbekannte flüchtete nach der Tat vermutlich mit einem Kleinkraftrad vom Tatort über die Jahnstraße in Böhlen.
Dabei verursachte er noch einen Unfall und beschädigte einen Zaun.
Er trug einen schwarzen Motorradhelm, war dunkel gekleidet und sehr groß.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den flüchtigen Kleinkraftfahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: