Wurzen.
Gestern Abend kam es in der Marienstraße aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus, in dessen Folge vier Personen (w, 85 / m, 85 / w, 59 / m, 44) aus dem Haus evakuiert und einer medizinischen Versorgung aufgrund einer Rauchgasintoxikation zugeführt werden mussten.
Das Feuer wurde durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren von Wurzen, Burkhartshain und Nemt gelöscht.
Die betroffene Wohnung ist aktuell nicht mehr bewohnbar.
Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
Es wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: