Wurzen.
Durch traurige Zeiten gehen … und Schönes danach umso bewusster erleben.
Diese Maxime verwandelt Uta Fehlberg in so nachdenkliche wie sanfte Lieder, die sie mit samtweichem Jazz unterlegt.
Mit ihrer neuen CD „Die Schuhe meiner Mutter“ gastiert die Sängerin und Jazzpianistin am 6. November 19 Uhr im Seepferdchen in der Schweizergartenstraße 2.

Uta Fehlberg / Bild: Ringelnatzverein Wurzen

Anrührend und liebevoll beschreibt Uta Fehlberg darauf das Abschiednehmen von geliebten Menschen und die Leichtigkeit und Stärke, die durch Loslassen entstehen kann.
In Stücken wie „Alles auf Anfang“, „Freier Fall“ oder „Bittersüß“ erzählt sie von Verlorenheit, tief empfundener Sehnsucht und innerer Ruhe, die aus der Poesie des Alltags erwächst.
Vorbestellungen nimmt die Tourist-Information Wurzen entgegen: 03425/926000

 

Der für den 30. Oktober im Seepferdchen angekündigte Loriot-Abend muss leider entfallen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: