Großpösna / Naunhof / Fuchshain.
Der 27-jährige Fahrer eines Pkw Audi fuhr in der Nacht vom 23. zum 24.10.2020 auf der S 43 von Naunhof kommend in Richtung Großpösna.
Beim Abzweig Fuchshain kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach die Schutzplanke und kam auf einem Feld zum Stehen.
Der Fahrer verletzte sich leicht und flüchtete zu Fuß vom Unfallort.
Gegen 2:30 Uhr konnten eingesetzte Polizeibeamte den 27-Jährigen an einer Tankstelle in Leipzig stellen.
Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.
Der Audifahrer hat sich nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort zu verantworten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: