Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Flößberg ging glimpflich aus

Frohburg / Flößberg.
Am Samstagnachmittag kam es in der Nähe der Neulandsiedlung zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden von insgesamt rund 28.000 Euro.
Der 51-jährige Fahrer eines Trabants wollte von der S 242 an der Kreuzung zur B 176 nach links abbiegen.
Dabei nahm er einem 23-jährigen Audi-Fahrer, der von links auf der Bundesstraße aus Richtung Borna gefahren kam, die Vorfahrt und verursachte damit einen Zusammenstoß.
Die Fahrer und Beifahrer/innen beider PKW blieben weitestgehend unverletzt.
Alle vier Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten nach der Behandlung aber wieder entlassen werden.
Der Fahrer des Trabants muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: