Markkleeberg und Markranstädt: Ergebnisse der Bürgermeisterwahl

Landkreis Leipzig / Markkleeberg / Markranstädt.
Am 20. September 2020 wählten die zwei Städte ihren Bürgermeister:in.
In Markkleeberg fiel das Wahlergebnis klar für den seit 2013 amtierenden Bürgermeister Karsten Schütze (SPD) aus, der mit 66,8 % der Stimmen gegen Karsten Tornow (CDU, 33,2%) gewann.
Bei der Wahl in Markranstädt dagegen konnte keiner der drei Bürgermeister-Kandidaten die absolute Mehrheit erreichen.
Der amtierende Bürgermeister Jens Spiske bekam von seiner Wählerschaft 32,9 % der Stimmen, Einzelbewerberin Nadine Stitterich dagegen 42 %.
Das schwächste Wahlergebnis musste Peter Bär (CDU) hinnehmen mit 25,1%.
Am 11. Oktober gibt es somit einen zweiten Wahlgang, da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreichte. Beim zweiten Wahlgang reicht die einfache Mehrheit.
Die Wahlbeteiligung in beiden Städten war nicht besonders hoch, in Markkleeberg 56,5 % und in
Markranstädt 50 %.
Die nächste Bürgermeisterwahl im Landkreis Leipzig steht am Sonntag, dem 27. September, in der Stadt Brandis an.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: