Mysteriöser Tresor in Grimmaer Steinbruch

Grimma.
Am 26. Juni 2020 fanden Jugendliche beim Baden in einem alten Steinbruch im Wasser einen aufgeflexten Tresor. Dieser wurde von der Polizei sichergestellt.
Bisher konnte die Herkunft nicht geklärt werden.
Der Tresor ist silberfarben und mit einem Zahlenschloss versehen. Dem äußeren Erscheinungsbild nach lag dieser schon längere Zeit im Wasser.
Im Tresor befanden sich mehrere Feuerzeuge, Drogenschnelltests, diverse Papier- und Pappreste mit der Aufschrift »lfm diagnostika«, »Bremssattel« und »SKV«.
Desweiteren wurden zwei Fahrzeugschlüssel zu Fahrzeugen der Hersteller VW und Fiat sowie diverse andere Schlüssel darin gefunden.
An einem hing ein grünfarbener Schlüsselanhänger.
Zeugen, die Hinweise zur Herkunft des Tresors geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: