Borna.
Am 17. Juli 2020 fiel Polizeibeamten in der Jahnstraße in Borna ein 36-jähriger Mann auf, der ein Fahrrad bei sich hatte.
Als die Beamten den Mann kontrollieren wollten, warf er das Fahrrad weg.
Bei einer Befragung stritt er ab, dass das Rad ihm gehöre.
Der 36-Jährige war den Beamten bereits als Betäubungsmittelkonsument bekannt.
Das Fahrrad wurde von der Polizei beschlagnahmt, konnte aber keinem Eigentümer zugeordnet werden.
Es handelt sich um ein schwarzes Cross-/Trekkingfahrrad des Typs «Winora«.
Auffällig sind die goldenen Akzente an der Sattel- und der Lenkerstange sowie der blau-weiße Sattel.
Wer Hinweise zu dem Eigentümer oder andere Angaben zur Herkunft des Fahrrades machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: