Borsdorf /Cunnersdorf.
Am Donnerstagmorgen (4. März 2020) gelang es Polizeibeamten der Polizeiinspektion Halle, einen 29-jährigen und einen 17-jährigen Tatverdächtigen (beide deutsch) bei einem Kellereinbruch auf frischer Tat zu stellen.
Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen fanden die Beamten bei einem der beiden Täter den Schlüssel eines grünen Skoda Rapid, der einen Tag zuvor in Cunnersdorf gestohlen wurde.
Die Diebe hatten in einem Mehrfamilienhaus den Schlüsselbund abgezogen, der von draußen an einer Wohnungstür steckte.
Der Skoda befand sich in unmittelbarer Tatortnähe.
Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: