Nähe Wurzen: Lkw streifte Pkw auf der B 6

Bennewitz.
Heute, am Mittwoch dem 25.03.2020, befuhr der Fahrer eines Lkw die B 6 von Wurzen nach Trebsen und nutzte in Bennewitz die linke Abbiegespur.
Die Fahrerin (30) eines Skoda Fabia stand in der rechten Spur, um ebenfalls nach links abzubiegen.
Allerdings geriet der Lkw-Fahrer in der Kurve zu weit nach rechts, streifte den neben ihm fahrenden Pkw und beschädigte diesen an der linken hinteren Fahrzeugseite.
Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort.
Die Skoda-Fahrerin folgte ihm, versuchte mehrfach, mittels Hupe und Lichthupe auf sich aufmerksam zu machen, was der Fahrer entweder ignorierte oder nicht bemerkte.
Die 30-Jährige verständigte dann die Polizei.
Anhand des amtlichen polnischen Kennzeichens konnte der Sattelzug auf der BAB 14 festgestellt und dessen Fahrer auf dem PP Mühlenberg einer Kontrolle unterzogen werden.
Bei ihm handelte es sich um einen 56-Jährigen (ukrainisch).
Dieser wurde mit Hilfe eines Dolmetschers vernommen.
Ihm wurde der Tatvorwurf des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eröffnet.
Die Beamten stellten an der Sattelzugmaschine an der vorderen rechten Stoßstange leichte Beschädigungen fest. Farbanhaftungen waren nicht ersichtlich.
Die genaue Gesamtschadenshöhe an beiden Fahrzeugen ist noch unklar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: