Dieb bunkert gestohlenes Motorrad und E-Bike in Räptitzer Garage

Markranstädt / Räpitz.
Am Dienstagmittag fiel Polizeibeamten eine Motorrad KTM vor einer Garage auf, bei der sich nach Überprüfung herausstellte, dass das Kennzeichen an ein anderes Motorrad gehörte.
Bei genauerem Hinsehen wurde schnell klar: Das Zündschloss war zerstört, die eingestanzte FIN entfernt und der Originallack sichtbar mit roter und grauer Farbe übersprüht.
Es bestand somit der Verdacht, dass das Motorrad gestohlen war.
Noch während der Prüfung kam ein 41–Jähriger (deutsch) aus der Garage, bekleidet mit Motorradkombi und Motorradhelm und behauptete sofort, er habe nichts mit der Maschine zu tun.
Er wolle gerade so wie er war, spazieren gehen.
Für die Beamten wenig glaubhaft, die sich daraufhin die Garage näher betrachteten.
Darin fanden sie noch ein E-Bike, das nach einem Diebstahl zur Fahndung stand.
Gegen den Angetroffenen und den Eigentümer der Garage ermittelt die Polizei nun wegen Diebstahl und Urkundenfälschung.

Astrid Schubert / Redaktion

Dir hat dieser Beitrag gefallen oder/und Informationswert für dich?

Dann spendiere der Redakteurin gern einen Kaffee!

Du sicherst damit in dieser schwierigen Zeit den Fortbestand des Webportals!

Denn hier gibt es keine Bezahlschranke!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: