Kettenreaktion bei Auffahrunfall auf der A 14

Landkreis Leipzig.
Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 14 kam es heute in den frühen Morgenstunden bei Grimma.
Ein 78-jähriger Fahrer eines Mazda Xedos 9 fuhr auf der Bundesautobahn 14 Richtung Dresden und musste verkehrsbedingt stark bremsen.
Ein hinter ihm fahrender Opel Insignia Grand Sport mit einem 56-jährigen Fahrer musste daraufhin ebenfalls stark bremsen und konnte noch auf eine andere Fahrspur ausweichen, der dahinter fahrende VW Golf mit einer 53-jährigen Fahrerin konnte jedoch nicht mehr bremsen und fuhr auf den ausgewichenen Opel auf.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 €.

PM

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: