Im BSZ Wurzen steht modernste Melkanlage Sachsens

Bild: Pressestelle
 

Wurzen.
Am Montag übergibt Landrat Henry Graichen im Beruflichen Schulzentrum Wurzen offiziell den Melkstand, der bereits im August installiert wurde.
Diese moderne Anlage bietet den Schülern die Möglichkeit zum Üben und Vergleichen verschiedener Arbeitsprozesse.
Sie steht außerdem stellvertretend als Model für verschiedene andere Melksysteme, mit denen die Schüler☆innen in der Praxis täglich umgehen.
Unter dem Motto „Wie sichern einen reich gedeckten Tisch“ werden am BSZ Wurzen im Fachbereich Agrarwirtschaft unter anderem angehende Land- und Tierwirte, als auch Fachkräfte für Agrarwirtschaft und Fachpraktiker Landwirtschaft ausgebildet.
Allen Berufen ist ein Ziel gemeinsam: die umweltgerechte und -schonende Erzeugung hochwertiger Produkte der Pflanzen- und Tierproduktion.
Die Fachkräfte in den oben genannten Berufen sollten im Berufsalltag sicher in der Lage sein, die moderne Technik zu bedienen, zu pflegen und zu warten. Das setzt umfangreiches Wissen über den Aufbau und die Funktion der Technik voraus und erfordert Sicherheit in der Erfassung von Sollgrößen der Betriebssysteme und dem Vergleich mit den praktischen Kennwerten einer Anlage.
Diese Prozesse lassen sich im täglichen Arbeitsprozess nur schwer üben, da stets das lebende Tier in den Produktionsprozess eingebunden ist. Aus diesem Grund können dort keine „Störfälle“ eingebaut und geübt werden.
Mit dem modernen Fischgrätenmelkstand bietet sich nun die Möglichkeit zur Simulation von „Störfällen“ im BSZ Wurzen. Zudem gehört diese Anlage zu den modernsten in ganz Sachsen.
Das BSZ Wurzen gilt als Kompetenzzentrum für die „Grünen Berufe“. Die Bedeutung für die Berufsausbildung im Bereich Agrarwirtschaft ist nicht nur für die Region Leipzig, sondern schon jetzt und auch perspektivisch für ganz Sachsen und darüber hinaus hoch.
Momentan werden über 200 Auszubildende in den vier oben erwähnten Berufen geschult.

(as) WLL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.