Ehrenamtliche Helfer auf Naunhofer Glanzlichter-Gala ausgezeichnet
Bild: Stadt Naunhof Ehrung fürs Ehrenamt für Thomas Conrath, Tarsten Lipfert und Dietrich Lüttke mit Bürgermeister Volker Zocher (v.l.n.r.)

Naunhof.
Traditionell seit 1999 wurde auch 2019 wieder in besonderem Maße die ehrenamtliche Arbeit in Naunhof öffentlich gewürdigt und ausgezeichnet.
So können sich Ehrenamtler, die sich seit vielen Jahren in besonderem Maße um das Gemeinwohl der Stadt gekümmert haben, die Ehrennadel der Stadt Naunhof verdienen.
Diese wird seit fünf Jahren im Rahmen der „Glanzlichter-Gala“ verliehen, denn nur durch das Ehrenamt kann vieles, was den Naunhofer Bürgern wichtig ist, überhaupt umgesetzt werden.
Dazu die Stadt Naunhof: „Es gibt unzählige Beispiele, dass auch in Zeiten von Kürzungen und Reduzierungen staatlicher und kommunaler Gelder gemeinsam angepackt wird und Probleme gelöst werden können. Allen, die sich dabei eingesetzt haben, Vereinen, Elterninitiativen und vielen, vielen Helfern wurde am Abend der Veranstaltung herzlich gedankt.“
Besondere Ehrung für ihr Ehrenamt bekamen Dietrich Lüttke, Tarsten Lipfert und Thomas Conrath.
Lüttke engagiert sich ehrenamtlich seit 1995 als Mitglied im Verein Turmuhrenmuseum Naunhof e.V. und betätigte sich aktiv an Aufbau und Gestaltung des Museums.
Bei allen Museumsaufgaben rund um Inventarisierung und Katalogisierung, Gestaltung und Betreuung des Messestandes während der Messen in Leipzig oder bei der Durchführung der beliebten Veranstaltung „ZEITsprüche mit Feuerzangenbowle“ ist er ein engagierter, zuverlässiger ehrenamtlicher Helfer.
Lipfert ist seit vielen Jahren aktives Mitglied des Vereins Dorfleben e.V. – Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Ammelshain, war zeitweise Vereinsvorsitzender und kümmert sich um das Equipment sämtlicher Veranstaltungen.
Stadt Naunhof: „Er ist stets zur Stelle, wenn es darum geht zu organisieren und zu reparieren. Er war der Initiator zum Anbau an die Turnhalle Ammelshain und wird von den Mitgliedern des Vereins und von den Dorfbewohnern anerkannt und geachtet.“
Conrath ist seit 13 Jahren in der Funktion als Stadtwehrleiter der FFW und 18 Jahren als Ortswehrleiter von Naunhof ehrenamtlich tätig.
Stadt Naunhof: „Sein aufopferungsvoller Einsatz ist vielen bekannt, sein Beitrag für unsere Gemeinschaft unvorstellbar groß. Trotz seiner beruflichen Verpflichtungen, die ihn mitunter auch an die entferntesten Orte der Erde bringen, gelingt es ihm auf der Basis seines enormen Fachwissens die Wehrbereitschaft der Stadt zu jedem Zeitpunkt aufrechtzuerhalten.“
Ein reichhaltiges Buffet lud zum kulinarischen Genuss ein, dazu konnten die ca. 120 Gäste den festlich umrahmenden Klängen des Saxophonisten Jan Greplin lauschen und sich an einer Schwarzlichtshow von Ambrosia van Serpens erfreuen.
Während des anschließenden Tanzes mit DJ Roland von der Showkiste Leipzig wurde der Abend vom Livegesang der aufstrebenden Leipziger Sängerin Sarah Ehnert begleitet, die 2014 durch die Casting-Show „The Voice Kids“ bekannt wurde.

(as)

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!