Vandalismus in Jugendkultur-Verein

Bild: Dorf der Jugend Grimma
 

Grimma.
Bereits in der Nacht vom 21. auf den 22. September wurde auf dem Gelände der Alten Spitzenfabrik mutwillig randaliert und zerstört. Es wurden weder die Do-it-yourself Möbel noch die teurere Ausstattung verschont und sogar einige Fenster sind eingeschlagen worden.
Eine anonyme Anzeige wurde bereits erstattet. Falls jemand etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter info@dorfderjugend.de zu melden.
Das Areal der Alten Spitzenfabrik versteht sich als Freiraum für Jugendliche, auf dem verschiedenste Ideen verwirklicht werden können. Die Idee des Gesamtprojektes Dorf der Jugend ist es, eine lebendige, nachhaltige und autarke Struktur der Kultur- und Jugendarbeit für den ländlichen Raum aufzubauen und diese zu etablieren.

Dorf der Jugend / Redaktion Webnews Landkreis Leipzig

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.