Read’n’Talk – Tour in Sachsen

Zusammen mit dem sächsischen Kultusministerium hat der Deutsche Bibliotheksverband eine neue Veranstaltungsreihe vorbereitet – diesmal für Jugendliche an weiterführenden Schulen (Klassen 5-12). Die Reihe “Read’n’Talk – mit Literatur Themen diskutieren” setzt sich zum Ziel, die historisch-politische Bildung anhand von Literatur und Gesprächen mit Autoren zu stärken. Die präsentierten Titel sollen den Impuls für eine Gesprächsrunde mit den Jugendlichen geben. Da in diesem Jahr das 30jährige Jubiläum des Mauerfalls gefeiert wird, ist die Reihe diesem Thema gewidmet. Die Veranstaltung wird der Bibliothek kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: