Diebe auf frischer Tat ertappt

Symbolbild von Sascha Guntermann auf Pixabay
 

Groitzsch / Wischstauden.
Das Polizeirevier in Borna erhielt am 4. Oktober 2019 Nachts durch einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma den Hinweis, dass sich mindestens zwei Personen mit Taschenlampen auf dem Gelände eines Wertstoffhofes/Deponie aufhalten und Sachen aus den Container bereitstellten. Mehrere Funkstreifenwagen begaben sich zum Tatort.
Kontakt mit dem Mitarbeiter wurde aufgenommen. Die Beamten nahmen die beiden Männer ins Visier und begaben sich unbemerkt auf das Gelände.
Hier erfolgte der sofortige Zugriff. Die beiden Männer waren vollkommen überrascht und leisteten keine Gegenwehr. Es erfolgte eine Identitätsfeststellung und Durchsuchung der Personen vor Ort. Einer der beiden Täter trug einen Rucksack bei sich, indem sich Diebesgut aus dem gewaltsam geöffneten Container befand. Beide hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Die weiteren geführten Ermittlungen ergaben, dass es sich zweifelsfrei um einen 32-Jährigen und einen 35-Jährigen aus Groitzsch handelte. Die Täter waren mit Fahrrädern da, die außerhalb des Zauns standen. Hier fanden die Beamten noch weiteres Diebesgut aus den Containern, wie Möbelplatten, eine Astschere, Deckenlampe und ein Bohrer-Set. Nach den weiteren erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden vor Ort entlassen.

PM Pol Lk-L / Redaktion

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.