Straßensperrungen zum 22. Sächsischen Landeserntedankfest in Borna

 

Borna.
Vom 04. bis 06.10.2019 wird es zahlreiche Veranstaltungen anlässlich des 22. Sächsischen Landeserntedankfestes im gesamten Stadtgebiet geben und zahlreiche Besucher und Gäste werden erwartet.
Das Festgebiet erstreckt sich zwischen dem Breiten Teich und dem Parkplatz an der Mühlgasse sowie zwischen der Wilhelm-Külz-Straße und der Kirchstraße mit dem Martin-Luther-Platz.
Bereits am Montag, den 30.09.2019, beginnen Aufbauarbeiten, die in erster Linie den Bereich des Marktes, Wassergasse, Brauhausstraße und den Behördenparkplatz betreffen. Ab Dienstagmorgen (01.10.2019) ist dieser Bereich für den Verkehr voll gesperrt.
Ab dem Morgen des 03.10.2019 erfolgt die Sperrung des Festgebietes um den Markt, sowie Teile der Wilhelm-Külz-Straße und der Kirchstraße.
Freitag, den 04.10.2019, ab 07:00 Uhr erweitern sich die Sperrungen im Festgebiet auf die gesamte Kirch- und Wilhelm-Külz-Straße sowie den Brühl und den Martin-Luther-Platz. Infolge dessen wird die Roßmarktsche Straße eine Sackgasse.
Ab Sonnabend, den 05.10. 2019, ist außerdem die Sachsenallee zwischen der Straße „Am Breiten Teich“ und der Röthaer Straße gesperrt – eine Umfahrung über Borna Nord ist während der Sperrung jederzeit möglich.
Die jeweils gesperrten Straßen müssen in der Zeit der Sperrungen bis Montag, den 07.10.2019, ca. 12:00 Uhr von parkenden Fahrzeugen freigehalten werden. Die Zufahrt zu Grundstücken im Festgebiet wird an diesem Wochenende nicht möglich sein. Eine Umfahrung des Innenstadtbereichs ist während des oben genannten Zeitraumes lediglich über die Mühlgasse möglich.

PM LK-L (AS)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.