41. Blütenfest in Dürrweitzschen startet heute

 

Grimma/Dürrweitzschen.
Das „Obstland“ mit seinen weitläufigen Obstplantagen liegt eingebettet im Sächsischen Burgen- und
Heideland zwischen Grimma, Döbeln und Oschatz.
Jedes Jahr zwischen April und Mai finden hier die Blütenfestwochen statt.
Eröffnet wurden die Festwochen zu Ehren der Blüte bereits Mitte April in Leisnig, einer Stadt im Landkreis Mittelsachsen.
Den krönenden Abschluss der Blütenfeierlichkeiten bildet das 41. Blütenfest in Dürrweitzschen bei Grimma, welches heute um 18.00 Uhr mit einem Fußball-Traditionsspiel „Alte Herren“ eröffnet wird.
Dürrweitzschen feiert sein Blütenfest mit viel Tanz, Musik, Sport und Unterhaltung.
So zählt zu den Höhepunkten am Samstag und Sonntag das 41. Blütenfest-Turnier im Spring- und Dressurreiten um den Sachsenobst-Youngster Cup und den Obstland- Blütenfest-Cup 2019 der SV Ragewitz-Dürrweitzschen e.V.
Sonntag können Rundfahrten mit dem Sachsenobst-Express durch die blühenden Plantagen von Dürrweitzschen gemacht werden und die kleinen Gäste erwartet ein Vergnügungspark mit Karussel, Trampolin und Kinderschminken.
Sonntag Nachmittag startet ein tolles Schul-, Hort- und Kindergartenprogamm, es gibt eine Zaubershow mit Clown Silvio und ein Live-Konzert mit STEAM – DIE ROCKBAND AUS DEM MULDENTAL.
Jeder, der sich den Bütenfest-Pokal sichern will, kann beim Luftgewehrschießen sein Glück versuchen.
Das vollständige Programm gibt es hier (Weiterleitung auf externe Seite!)

PM (AS)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.